Die Staatsministerin für Kultur und Medien (BKM) fördert als Reaktion auf die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie im Rahmen des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR auch ein Programm zur Sicherung und Wiederbelebung der Amateurmusik in Deutschland. Über seine Mitgliedsverbände unterstützt der Bundesmusikverband Chor und Orchester (BMCO) als Dachverband und mittelausreichende Stelle den Aufbau eines bundesweiten Kompetenznetzwerkes für die Beratung und Unterstützung der zumeist ehrenamtlich getragenen Amateurmusikszene.

Im Rahmen von NEUSTART AMATEURMUSIK sucht der Deutsche Chorverband PUERI CANTORES, der im Kompetenznetzwerk eingegliedert ist, dafür zum 1. Januar 2021 eine

Projektleitung Kreative Lösungen (m/w/d)

Als Projektleitung Kreative Lösungen für den Neustart Amateurmusik erarbeiten Sie bedarfsgerechte und passfähige Formate gemeinsamen Musizierens und gelebter Gemeinschaft schwerpunktmäßig für die Chorarbeit mit verschiedenen Altersgruppen in der Zeit der COVID-19-Pandemie und den Neustart danach. Dazu recherchieren, bündeln und werten Sie Best-Practice-Beispiele aus, die für diesen Kontext Relevanz haben und bereiten diese zielgruppengerecht auf. In der Kommunikation mit den weiteren Verbänden des Netzwerkes Neustart Amateurmusik sind Sie verantwortlich für den Austausch und die Weiterentwicklung Ihrer Arbeitsergebnisse. Dabei arbeiten Sie in enger Abstimmung mit den anderen Mitarbeiter*innen des Deutschen Chorverbands PUERI CANTORES, des Allgemeinen Cäcilien-Verbands Deutschlands (ACV ), des BMCO und des Netzwerkes zusammen.

Die Stelle ist vorbehaltlich der endgültigen Bewilligung durch den Bund zu 75% einer Vollzeitanstellung ausgeschrieben und zunächst bis zum 30.09.2021 befristet.

Sie ist an die Geschäftsstelle des Deutschen Chorverbandes PUERI CANTORES in Köln angebunden, die Arbeit kann jedoch auch im Homeoffice getätigt werdenn.

Wir suchen eine begeisterungsfähige, kreative und gewinnende Persönlichkeit, die das Projekt Neustart Amateurmusik mitgestaltet. Partnerschaftliches Miteinander und wertschätzender Umgang sind die Grundlagen unserer Arbeit.

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelorniveau) im Bereich Musik / Musikwissenschaft / Musikpädagogik / Kulturwissenschaft / Kulturmanagement oder gleichwertige Erfahrungen und Kenntnisse
  • Einen sicheren Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln, auch mit Tools zum kollaborativen Arbeiten, wie Windows Teams
  • Eine eigenverantwortliche und gleichzeitig teamorientierte Arbeitsweise, Vernetzungskompetenz

 

Wir wünschen uns:

  • Erfahrungen in der systematischen, zielgruppengerechten Aufbereitung und Kommunikation relevanter Inhalte
  • Berufserfahrung im projektorientierten Arbeiten
  • eigenes Engagement im Amateurmusikbereich
  • Aufgeschlossenheit und Flexibilität

Die Vergütung erfolgt analog zu TVÖD EG 11. Alternativ ist auch ein Honorarvertrag möglich. Der Stellenumfang beträgt 75%.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich als gebündelte pdf-Datei (max. 5 MB) bis zum 18. Dezember 2020 an:

Deutscher Chorverband PUERI CANTORES e.V.

Hd. Frau Irini Karamitrou

Tunisstr. 4

50667 Köln

E-Mailadresse:

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Tel.: +49221 – 16859147

Mobil: +491578 – 0553287

Weitere Informationen:

Deutschen Chorverband Pueri Cantores e.V. www.pueri-cantores.de

oder Neustart Kultur www.bundesmusikverband.de/neustart/