12 Jahre nach dem äußerst erfolgreichen Freiburger Kinderchorbuch „Singt für Gott und die Welt“ erscheint Mitte des Monats die Folgepublikation „Neue Lieder für Gott und die Welt“.

Mehrfach einsetzbar, Verwendbarkeit in der Liturgie, stilistisch vielfältig… das sind nur einige Schlagworte für das Freiburger Kinderchorbuch 2 und dessen Inhalt. Viele Neukompositionen ergänzen das bewährte und praxiserprobte Repertoire im geistlichen Bereich.

Rund 40 Bewegungs- und Quatschlieder, Kanons, Lieder über Ritter, Zauberer und Hexen dienen der Auflockerung in der Chorprobe aber auch für weltliche Anlässe wie Pfarrfest, Seniorennachmittag etc. Leichte Lieder sind genauso enthalten wie Lieder mit einem größeren Schwierigkeitsgrad, so dass man Kinder vom Kindergarten bis Ende der Grundschule begeistern kann. Zudem gibt es in dem Chorbuch Ausflüge in die Mehrstimmigkeit, um gut ausgebildeten Kinderchören Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen.
Viele Lieder sind mit Tipps, Spielanleitungen, Aufführungsmöglichkeiten oder ähnlichem versehen und das Buch ist mit einem detaillierten Register versehen.

Neben dem Chorleiterband inklusive CD von ausgewählten Liedern aus dem Buch, gibt es das handliche Kinderband mit vielen farbigen Illustrationen aus dem Malwettbewerb.